Kennt ihr das, wenn ihr etwas über euch erzählen sollt und ihr fragt erstmal: “Was willste denn wissen?” Sich selbst zu beschreiben ist nervig und schwierig, deshalb habe ich jemanden gefragt, der sich mit mir auskennt: Mum. Und die hat sich das hier überlegt.

Mum über Dad

DAD ist… Mitte 30, Werbetexter, Hobby-Musikjournalist und ein riesen Kindskopf.

DAD liebt… MUM!

DAD liebt auch… Musik. Selbstgemacht mit Schlagzeug oder Gitarre. Auf Konzerten und Vinyl. Gerne Rock und Metal. Aber auch Blues, Folk, Country.

DAD hasst… Schlager, Volksmusik und Hamburger-Schule-Gedöns.

DAD mag… kochen. Meistens ist das Ergebnis super lecker! Manchmal aber auch nicht. Z.B. wenn er sich an einem Auberginen-Auflauf versucht.

DAD guckt… Werner-Filme, die Simpsons und South Park.

DAD lacht… bis er Pipi in den Augen hat.

DAD reist… gerne! Am liebsten mit MUM! Er liebt es im Urlaub auf Seen, Meere, Wiesen zu glotzen. Das kann er stundenlang.

DAD schreibt… unheimlich gerne To-Do-Listen!

DAD trinkt am liebsten… Bier. Besonders Guinness. [Na und mindestens so gerne Scotch Whisky! Anm. Dad]

DAD ärgert … Technik, die nicht auf Anhieb funktioniert!

Natürlich ist das nicht alles, aber Mum hat ja auch noch anderes zu tun. Also, was wollt ihr noch wissen? Postet einen Satzanfang in den Besucherbeiträgen auf meiner Facebook-Seite oder twittert ihn @dawn_of_the_dad. Mum vervollständigt ihn an dieser Stelle.

Es gibt übrigens auch noch die etwas andere Biographie auf meiner Facebook-Seite. Garantiert unvollständig und absolut subjektiv.