Schlagwort: Geburtstag

Zwei Jahre Ausnahmezustand

Den Artikel zu Minis erstem Geburtstag hatte ich letztes Jahr gerade noch last Minute hinbekommen. Dieses Jahr nicht, denn dieses Jahr waren der Geburtstag und die Tage drumherum  gesundheitlicher Ausnahmezustand. Normalerweise muss man sich ja NACH der Party auskurieren, aber wir waren halt schon VOR dem Feiern schon krank.

Was man so Geburtstag nennt

Meinerselbst wurde von einer absolut apokalyptischen Halsentzündung geplagt, während Mini fieberte, schnupfte und Ohrenweh hatte. Reingefeiert haben wir trotzdem, in der Form, dass um Mitternacht herum alle mehr oder weniger wach waren, weil Mini bei uns im Bett unruhig schlief, ständig aufwachte und sich mit „Aua-aua“ ans linke Ohr fasste. Ihren zweiten Geburtstag, begann sie denn auch im Kinderkankenhaus in der Notdienst-Sprechstunde (es war ein Samstag). Die Diagnose war eindeutig: wie vermutet, eine Mittelohrentzündung. Und die hatte bereits das Trommelfell durchbrochen. Dafür war das „Aua!“ aber sehr verhalten. Immerhin ist das wohl recht normal und sogar positiv bei Mittelohrentzündung, weil der Druck dadurch verschwindet, und damit auch der Schmerz. Das Trommelfell verheilt innerhalb weniger Tage wieder ohne bleibende Schäden.

Minis Geburtsmonat scheint nicht gerade ihr Gesundheitsmonat zu sein. Letztes Jahr war richtig Ausnahmezustand, als eine Lungenentzündung ihren Geburtstag nur knapp verfehlt hatte. Wir bessern uns also von Jahr zu Jahr – vielleicht wird es im Nächsten nur ein kleiner Schnupfen?
Weiterlesen

1 Jahr „We are Family“ – Mini, Mum und Dad feiern Zwölfmonatiges

Is schon soweit? Jetzt schon ein Jahr rum? Kinners und ich hab noch gar nichts vorbereitet. Mum natürlich schon. Die hat für Mini Geschenke gekauft, liebevoll verpackt (damit Mini das damit tun kann, was sie am liebsten tut), einen Geburtstagskuchen gebacken, eine Karte geschrieben und das Esszimmer auch ein wenig dekoriert. Was man halt so macht, damit Mini ihren allerersten Geburtstag (zumindest den ersten ohne Geburt) in wunderschöner Erinnerung behält. Und ich… ich hab noch nicht einmal einen lausigen Blogartikel für sie. Also sitze ich hier am Vorabend der Jubiläumssause und denke über die vergangenen zwölf Lebensmonate unserer kleinen Pupsfrikadelle nach.

Aus einem hilflosen, winzigen, stillen Würmchen ist eine hilflose, stramme, ziemlich laute Randalefee geworden. In regelmäßigen Abständen haben wir uns über eine neue Fähigkeit oder Weiterentwicklung gefreut. Je älter sie wurde, desto häufiger gab es solche Anlässe. Der erste Meilenstein war die Gewichtszunahme nach schwierigen ersten Wochen. Dann hat sie irgendwann plötzlich das erste willkürliche Lächeln gezeigt, was noch viel schöner war, als das süße Engelslächeln über das wir uns jedes Mal gefreut haben. Ich erinnere mich auch noch genau an den Moment, in dem es mir durch zum-Affen-machen am Wickeltisch gelang, ihr das erste richtige Kinderlachen zu entlocken. Da kam Mum ins Zimmer gestürmt: „Wie süüüüß! Wie haste das denn gemacht?“ Tja, da zahlt sichs aus, dass ich früher schon ein Klassenclown war.

Weiterlesen

Alles Gute zum 60. Geburtstag, Homer J. Simpson!

Die Leitfigur, die Inspiration, der Seelenverwandte vieler Väter dieser Welt, hat am 12. Mai Geburtstag. Homer Simpson wurde also gestern 60 Jahre alt! Und ich merke es erst heute. Wie Homer-esque! Dad ist seit seiner Jugend ein leidenschaftlicher Anhänger der Lehren des dicken gelben Familienhäuptlings der Simpsons. Homer sagt und tut jene Dinge, die man selbst sich verkneift, weil es blöd oder falsch ist, oder auf die man selbst nie kommen würde. Seine Synapsen schwimmen in genug Bier, um nicht vom Doughnut-Zucker zu verkleben. Dadurch arbeiten sie wirklicheitsnah genug, dass Mann sich mit ihm verbunden fühlt. Gleichzeitig aber ist er so dämlich und naiv, dass man sich trotzdem haushoch überlegen wähnt.

Irgendwie macht er auch Mut. Trotz seiner Defizite hat Homer hat eine hübsche Frau, die ihn im Zaum hält, versteht und weiß, was gut für ihn ist:

Das eingebundene YouTube-Video „Bier, Bier, Bier, Bett, Bett, Bett!“ habe ich aus Datenschutzgründen entfernt #DSGVO

Er hat drei tolle Kinder in die Welt gesetzt, ist selbst ein absolutes Kind geblieben und kommt irgendwie mit seinem Blödsinn immer durch.

Das eingebundene YouTube-Video „Ich muss das für die Arbeit tun!“ habe ich aus Datenschutzgründen entfernt #DSGVO

Außerdem lebt er den Leitspruch „Man darf dumm sein, aber man muss sich zu helfen wissen“ perfekt vor:

Das eingebundene YouTube-Video „Homer tötet eine Fliege beim Essen“ habe ich aus Datenschutzgründen entfernt #DSGVO

Jeder Leser, der über minimal mehr Intellekt verfügt als Homer Simpson, fragt sich vermutlich längst, wie ich auf die 60 Jahre komme. Die Serie „The Simpsons“ lief immerhin erst 1989 an. Echte Seriennerds haben das tatsächliche Alter der Charakterfigur anhand einer kurzen Szene in der 16. Folge der 4. Staffel identifiziert, als Homer’s Führerschein im Closeup gezeigt wird. Da ist deutlich als Geburtsdatum 12. Mai 1956 zu erkennen. (Quelle: mashable.com)

Homer Simpsons Führerschein

Bild: FXX / Quelle: mashable.com

Sein jahrzehntelanger deutscher Synchronsprecher Norbert Gastell erlebt dieses runde Jubiläum leider nicht mehr. Er starb vergangenes Jahr im Alter von 86 Jahren. Die Suche nach einer neuen Synchronstimme läuft meines Wissen noch. Ich bin sehr gespannt, ob Homer danach noch der Alte ist.

© 2019

Theme von Anders NorénHoch ↑